Ausbildung

Der Dachdecker – ein Meister seines Fachs

Wussten Sie das zu den Aufgaben eines Dachdeckers beispielsweise auch das Abdichten eines Schwimmbads gehört? Ja, die Aufgaben eines Dachdeckers sind überraschend umfangreich, kein Wunder also, das das Dachdeckerhandwerk ein renommierter Ausbildungsberuf ist.

Zu den täglichen Aufgaben eines Dachdeckers gehören:
  • Steildachdeckung
  • Flachdachabdichtungen
  • Dachbegrünung
  • Metallbau
  • Holzbau
  • Bauklempnerarbeiten
  • Feucht- und Nassraumabdichtungen
  • Dachflächenfenster / Oberlichter
  • Fassadenbekleidungen
  • Schornsteinkopfbekleidungen
  • Gerüstbauarbeiten
Dazu kommen noch moderne Arbeitsbereiche wie:
  • Photovoltaik oder Solarthermie

Bei so vielen verschiedenen Arbeitsbereichen ist es kein Wunder, dass die Aufgaben des Dachdeckers in einer mehrjährigen Ausbildung erlernt werden.

Denn ein gelernter Dachdecker hat eben nicht nur Muskeln, sondern vor allem Köpfchen. Deshalb ist Töpfer Bedachungen vor allem auf sein Team von ausgebildeten Fachkräften stolz. Alle Mitarbeiter von Töpfer Bedachungen sind nicht nur fachlich ausgebildet sondern besuchen regelmäßig Schulungen und Fortbildung. So erhalten Sie garantierte Handwerkskunst, damit Ihr Dach nicht nur dichthält, sondern zur Krone Ihres Hauses wird.

Ein aufgeschlossenes und dynamisches Team garantiert innovative Handwerksarbeit. Töpfer Bedachungen ist es wichtig, nicht nur erfahrene Dachdecker und Dachdeckermeister zu beschäftigen, sondern auch Dachdecker auszubilden. Denn Bildung macht den Meister – und der ist für Ihr Dach genauso wichtig, wie der engagierte Handwerksgeselle. So kommen bei Töpfer Bedachungen Rat und Tat zusammen und gewährleisten Ihnen fachgerechte Handwerksarbeit.

Unsere Leistungen